Jugend MTK (U11/E2-Kreispokal): Viktoria Kelsterbach siegt im Pokal.

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht von Viktoria Kelsterbach:

U11-Kreispokal: Viktoria Kelsterbach - SFD Schwanheim 9:0 (3:0)

Durch einen ungefährdeten 9:0-Sieg gegen SFD Schwanheim zog die E2-Jugend der Viktoria Kelsterbach in die vierte Runde des Kreispokals ein.

Von Beginn an war Kelsterbach spielbestimmend und ließ den Gästen aus Schwanheim nicht den Hauch einer Chance. Trotzdem dauerte es bis zur zwölften Minute, ehe Luca Horst seine Mannschaft in Führung brachte. Zwei Minuten zuvor hatte er durch einen Strafstoß, verhängt wegen eines Fouls an ihm, die größte Chance zur Führung, setzte den Ball aber an den Pfosten. Vor der Pause sorgten Dimitrios Megarisiotis und Francesco Manfredi Alza mit weiteren Treffern für eine komfortable 3:0-Führung.

Auch in der zweiten Hälfte dominierten die Hausherren das Spiel. Luca Horst war in der 32. und 35. Minute erfolgreich, ehe Louis Misterek einen Freistoß gekonnt unter die Latte zimmerte (36.). Es dauerte bis zur 38. Minute, ehe Schwanheim erstmals in den Kelsterbacher Strafraum vordringen konnte. Die aus dem Angriff resultierende Ecke brachte nichts ein, und Kelsterbach führte seinen Sturmlauf weiter. Mit seinem zweiten Treffer erhöhte Louis Misterek auf 7:0 (46.). Eine Minute später zirkelte Luca Horst einen Freistoß fast von der Mittellinie ins Schwanheimer Gehäuse, ehe Max Eckerl in der letzten Spielminute zum 9:0-Endstand traf.

In der nächsten Runde treffen die jungen Viktorianer auf die Vertretung von DJK SC Flörsheim. Das Spiel wird am Freitag, den 11.12.2015, um 18:00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz an der IGS ausgetragen.

Es spielten: Tristan Kieweg, Luca Horst, Max Eckerl, Louis Misterek, Dimitrios Megarisiotis, Julien Lauck, Osman Osman, Hasan Basri, Prodromos Koutsoukis und Francesco Manfredi Alza

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)