Jugend MTK (U11/E2): Spielbericht der Begegnung Viktoria Kelsterbach – SFD Schwanheim

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht von Viktoria Kelsterbach:

U11/E2: Viktoria Kelsterbach - SFD Schwanheim 15:0 (8:0)

Ein torreiches Spiel erlebten die Zuschauer auch beim ersten Saisonspiel der E2 von Viktoria Kelsterbach im heimischen Sportpark. Die Gäste aus Schwanheim wurden mit 15:0 regelrecht vom Platz gefegt. In der vierten Minute eröffnete Luca Horst nach einem schönen Sololauf den Torreigen. Nur eine Minute später erhöhte Ahmet Demiroglou auf 2:0. Drei weitere Treffer von Luca Horst, zwei von Mario Cosso sowie ein Tor von Hovhannes Shavaghikian sorgten für den 8:0-Pausenstand. Zahlreiche weitere Chancen sowie drei Lattentreffer von Luca Horst zeugten von der klaren Überlegenheit der Viktoria. Dem gegenüber stand eine einzige Chance der Gäste, die der Kelsterbacher Keeper Tristan Kieweg aber mit viel Glück parieren konnte.

In der zweiten Halbzeit ließ Kelsterbach nicht nach, während SFD Schwanheim weiterhin überfordert und in allen Belangen schwächer war. Lediglich der Gästetorwart zeigte eine starke Leistung und verhinderte viele hochkarätige Chancen der Viktoria. Trotzdem konnten sich in der zweiten Halbzeit Luca Horst (3), Osman Osman (2), Hasan Basri Caprak (lt. offiziellem Spielbericht geht auch dieser Treffer auf das Konto von Luca Horst…) und Julien Lauck in die Torschützenliste eintragen. In den letzten fünf Minuten des Spiels ließ die Konzentration auf Seiten des Gastgebers etwas nach, so dass Schwanheim mehrmals bis in den Kelsterbacher Strafraum vordringen konnte. Im Abschluss aber zu harmlos oder doch noch von einem Abwehrspieler gestoppt, wollte der Ehrentreffer nicht gelingen, und so ging Kelsterbach mit einem 15:0-Erfolg vom Platz.

Es spielten: Tristan Kieweg, Bilal Moukhtari, Luca Horst, Hasan Basri Caprak, Mario Cosso, Osman Osman, Julien Lauck, Ahmet Demiroglou, Max Eckerl, Mert Mete und Hovhannes Shavaghikian

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)