Regionalliga Bayern: Schnelle Reaktion auf die Verletzungsmisere – der SV Viktoria Aschaffenburg holt Keeper Tobias Günther

Da haben die Verantwortlichen des SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga Bayern) schnell reagiert: Der Verein hat mit Tobias Günther einen weiteren Torhüter verpflichtet. Der 20-Jährige kommt von Landesligist FC Nöttingen II (Landesliga Mittelbaden), ist sofort spielberechtigt und stand bereits einmal zwischen den Pfosten. Die Unterfranken reagierten damit auf die Verletzungen ihrer beiden Stammkeeper Stefan Steigerwald und Maximilian Hinterkopf. Am vergangenen Wochenende stand in der Partie bei den Würzburger Kickers U23-Schlussmann Max Schmidt zwischen den Pfosten.

Günther studiert seit Anfang Oktober an der FH in Aschaffenburg und überzeugte die SVA- Verantwortlichen im Probetraining auf Anhieb. Seinen Einstand im Viktoria-Trikot hatte sich der erst 19-jährige sicherlich anders vorgestellt - beim Einsatz in der U23 am vergangenen Wochenende setzte es eine 0:4 Niederlage beim TSV Lohr.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)