Kreispokal: Der SV Wiesbaden zieht in das Achtelfinale ein

Im Pokalspiel der zweiten Runde empfing am Dienstagabend der VFR Wiesbaden den SV Wiesbaden. Im Duell zwischen Kreisoberligist und Verbandsligist konnte sich die Verbandsligamannschaft von SV Wiesbaden durchsetzen. Unter der souveränen Leistung des Schiedsrichters Patrick Glaser kam es nicht zu einer Verlängerung, da SV Wiesbaden nach 90 Minuten die Partie mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Im Achtelfinale muss der SV Wiesbaden bei FC Maroc antreten.

Von Wolfgang Geipel

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)