VfB Unterliederbach: Cakiqi kommt, Kahrimani geht

Verbandsligist VfB Unterliederbach hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Advan Cakiqi verstärkt den Kader von Trainer Chakir Charaf. Zuletzt spielte der offensive Mittelfeldspieler für den FC Maqabba auf Malta. Im Kreis war Cakiqi einst für den 1. FC Eschborn am Ball. Verlassen hat den VfB dagegen schon wieder Gjengiz Kahrimani. Der Mittelfeldspieler, der von der SG Oberliederbach kam, teilte dem Verein mit, dass er sich in Unterliederbach nicht wohl fühle. Wohin Kahrimani wechselt, ist nicht bekannt.

4 Kommentare für “VfB Unterliederbach: Cakiqi kommt, Kahrimani geht”

  1. kicker05

    Superfußballspieler, so ein Spielertyp fehlt dem VFB, offensiv stark…
    hätte gedacht, dass man ihn in einer höheren Liga wiederfindet. Glückwunsch!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)