Verbandsliga: Der VfB Unterliederbach bezwingt die TSG Wörsdorf mit 4:1

Verbandsligist VfB Unterliederbach bleibt 2012 in der Erfolgsspur. Im vierten Spiel des Jahres gelang gegen Schlusslicht TSG Wörsdorf der dritte Sieg. Damit hat der VfB bereits 10 Punkte in diesem Jahr gesammelt. Das kann sich sehen lassen.
Der Sieg gegen den letzten aus Wörsdorf war aber eine schwere Geburt. Die Gäste führten zur Pause durch den Treffer von Nick Erwe sogar mit 1:0.
Im zweiten Abschnitt zeigte sich der VfB aber deutlich verbessert und kam durch die Tore von Sebastian Mader (2), Leonardo Bianco und Goran Dadic zum letztlich doch noch standesgemäßen 4:1.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)