Omer Muminovic spielt jetzt für den Türkischen SV Wiesbaden

Der Tabellenführer der Verbandsliga Mitte hat sich noch einmal verstärkt. Omer Muminovic verstärkt die ohnehin schon schlaggkräftige Offensivreihe des Spitzenreiters. Im Main-Taunus-Kreis ist Muminovic noch aus seiner Zeit beim VfB Unterliederbach und zuletzt kurzzeitig beim SV Zeilsheim bekannt. Nach einer längeren Verletzungspause war Muminovic eigentlich schon zum SV Presberg in die Kreisoberliga Rheingau-Taunus gewechselt. Nun der schon etwas überraschende Transfer zum Türkischen SV. Besonders brisant könnte es werden, wenn die Wiesbadener demnächst auf den VfB treffen. Bis Muminovic aber wieder fit ist, könnte es noch einige Zeit dauern. Er soll noch an einer Verletzung laborieren.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)