Bayernliga Nord: Erster Neuzugang für den SV Viktoria Aschaffenburg – Björn Schnitzer kommt von TGM/SV Jügesheim

Regionalligaabsteiger SV Viktoria Aschaffenburg hat für die kommende Saison 2014/2015 in der Bayernliga Nord den ersten Neuzugang verpflichtet. Von der TGM/SV Jügesheim (Meister Oberliga Hessen) wechselt Björn Schnitzer an den Schönbusch. Schnitzer kann variabel im offensiven wie defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Der 22-jährige kam in der abgelaufenen Saison bei Jügesheim zu 34 Einsätzen, erzielte 11 Treffer und gab 15 Torvorlagen. Seit der Saison 2012/2013 stand der gebürtige Dieburger in Diensten der Rodgauer.

Laut Pressemitteilung des SVA begann die Karriere des Linksfußes bei seinem Heimatverein Hassia Dieburg, wo er bis zur D-Jugend kickte, anschließend durchlief er die Stationen Darmstadt 98 (C-Junioren) und Eintracht Frankfurt (B- und A-Junioren). Er wechselte bei den Riederwäldern in den Herrenbereich und absolvierte für die U23 der Eintracht 25 Spiele in der Regionalliga Südwest, ehe er aus beruflichen Gründen in die Hessenliga wechselte.

Schnitzer, der derzeit im dritten Lehrjahr einer Ausbildung bei der Brass Gruppe steht, freut sich denn auch auf seine neue Aufgabe: „Ich bin mir sicher, dass der Traditionsverein Viktoria Aschaffenburg mit seinem tollen Umfeld in der kommenden Bayernliga-Saison eine gute Rolle spielen wird. Hierzu möchte ich meinen Beitrag leisten.“

(Foto: © Pascal Mill)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)