Archiv nach Tags: Robin Drastig

SG Hoechst Classique Ü-40 gewinnt zum vierten Mal AH Ü-35 Hallenmasters in Sulzbach

SG Hoechst Classique Ü-40 stehend v.l.n.r.: Dr.H.Hake, H.Wagner, R.Drastig, F.Frenda, T.Eid, Coach H.Wulf; knieend v.l.n.r. P.Seitel, B.Malesevic, K.Mothadi, T.Baylan;

SG Hoechst Classique Ü-40 stehend v.l.n.r.: Dr.H.Hake, H.Wagner, R.Drastig, F.Frenda, T.Eid, Coach H.Wulf; knieend v.l.n.r. P.Seitel, B.Malesevic, K.Mothadi, T.Baylan;

AH Ü-35 Hallenmasters Sulzbach 2012

Zum vierten Mal in Folge gewann die Ü-40 der SG Hoechst Classique das mit 12 Mannschaften hervorragend besetzte AH-Hallenmasters in Sulzbach. Wie im Vorjahr war auch in diesem Jahr wieder der FC Weiterlesen

Interview: Mario Jung (Co-Trainer 1. FC Eschborn)

In der Hessenliga ist der 1. FC Eschborn momentan das Maß aller Dinge und auch in den Pokalwettbewerben noch voll vertreten. In dieser Woche stehen wieder zwei Spiele für den FCE auf dem Programm. Im Regionalpokalfinale geht es gegen die TuS Nordenstadt und am Wochenende in der Liga nach Flieden. Vor diesen wichtigen Spielen sprach der Mittelkreis mit Eschborns Co-Trainer Mario Jung.

Mittelkreis: 2:0 am Freitagabend gegen RW Darmstadt. Zufrieden?

Jung: Mit dem Ergebnis auf jeden Fall. Es ist immer Weiterlesen

Interview: Reinhard Rottenau (Trainer SV Hofheim)

Reinhard Rottenau folgt bei Kreisoberligist SV Hofheim auf Mario Jung. Der ehemalige Spielertrainer ist nun Co-Trainer bei Hessenligist 1. FC Eschborn. Auch der neue Hofheimer Trainer Reinhard Rottenau stellte sich den Fragen des Mittelkreis.

Mittelkreis: Wie bewertest Du das Abschneiden deiner neuen Mannschaft in der letzten Saison?

Rottenau: Das müsste eigentlich Mario noch beantworten. Vor- und Rückrunde waren Weiterlesen

SV Hofheim: Fünf Abgänge und drei Neue

Der SV Hofheim aus der Kreisoberliga Main-Taunus hat für die kommende Spielzeit drei neue Spieler verpflichtet. Benedikt Berres kehrt von der SG Wildsachsen zurück und soll das Offensivspiel beleben. Simon Peuthert spielte zuletzt in Berlin beim BSC Rehberge, ist nun aber zurück im Kreis, und Kai Senftleben kommt von Germania Weilbach nach Hofheim. Der neue Trainer Weiterlesen