Archiv nach Tags: Patrick Amrhein

Kreisklasse AB 1: „[…] wir sind auf dem absolut richtigen Weg“ – Interview mit Patrick Amrhein (Spieletrainer SV Bavaria Wiesen)

Die Saison 2014/2015 schreitet mit großen Schritten voran und in vielen Ligen des Kreises Aschaffenburg-Miltenberg zeichnet sich ab, welche Mannschaften um Titel, welche um den Erhalt der Klasse spielen. In einer „Halbzeit-Serie“ wollen wir erneut die Trainer und Verantwortlichen zu Wort kommen lassen. Den Anfang macht heute Patrick Amrhein – Spielertrainer und Torjäger von Bavaria Weiterlesen

Gerüchteküche Kreisklasse AB 2: Tino Frauenfelder vom SV Erlenbach nächstes Jahr Spielertrainer beim SV Rück-Schippach?

Bahnt sich hier ein spektakulärer Wechsel an? Nach Informationen, die den Mittelkreis diese Woche erreichten, wird Tino Frauenfelder – aktueller Stammspieler bei Bayernligist SV Erlenbach – in der kommenden Saison Spielertrainer beim SV Elsava Rück-Schippach (Kreisklasse AB 2). So hätten die Vereinsverantortlichen relativ schnell Ersatz für den scheidenen Spielertrainer Daniel Fritzsche […wir berichteten] gefunden, der Weiterlesen

Kreisklasse AB 1: Trainerwechsel im Sommer beim SV Bavaria Wiesen – auf Alexander Kirsch folgt Patrick Amrhein!

Wie uns der Vorstand des SV Bavaria Wiesen – Christian Laibacher – am heutigen Freitag mitteilte, wird der Verein nach der aktuell laufenden Saison einen Trainerwechsel vollziehen. Spielertrainer Alexander Kirsch wird den Verein verlassen. Den Trainerposten übernehmen wird Patrick Amrhein, aktuell noch Spieler beim SV Viktoria Aschaffenburg. Weiterlesen

Gerüchteküche Regionalliga Bayern: Murat Sejdovic und Patrick Amrhein beim SV Viktoria Aschaffenburg vor dem Aus?

Die Gerüchteküche in Aschaffenburg brodelt! Wie dem Mittelkreis zugetragen wurde, stehen beim SV Viktoria Aschaffenburg wohl zwei Akteure auf dem Abstellgleis: Es handelt sich demnach um Murat Sejdovic & Patrick Amrhein, die wohl beim neuen Trainer Werner Dreßel keine Zukunft mehr in der 1. Mannschaft haben. Beide Akteure waren bei Dreßel’s Vorgänger Antonio Abbruzzese noch feste Größen Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Kein Sieger im Unterfranken-Derby zwischen Viktoria und Kickers

Am 22. Spieltag der Regionalliga Bayern erreichte der SV Viktoria Aschaffenburg bei den Würzburger Kickers ein 1:1-Unentschieden. Trainer Antonio Abbruzzese beorderte vor 512 Zuschauern im Kickers-Stadion am Dallenberg Marcello Fiorentini nach langer Verletzungspause wieder in die Startelf. Mario Sternheimer rückte für ihn zurück in die Viererkette. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg vom TSV Rain/Lech überrumpelt

Am 20. Spieltag der Regionalliga Bayern war Viktoria Aschaffenburg beim TSV Rain/Lech zu Gast. Bei den Schwaben kam die Elf von Antonio Abbruzzese mit dem tiefen und rutschigen Geläuf überhaupt nicht zurecht und verlor mit 0:4. Der Trainer hatte sein Team auf einer Position umgestellt: Kapitän Markus Horr rückte nach abgesessener Gelbsperre für Niko Koukalias ins Team. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Das Heimspiel von Viktoria Aschaffenburg aus fünf Perspektiven betrachtet

Über das Heimspiel von Viktoria Aschaffenburg in der Regionalliga Bayern gegen den TSV Buchbach (4:2) könnte man mehrere Kurzgeschichten schreiben. Der Mittelkreis war bei der Partie live dabei und zeigt einmal, aus welchen Sichten man das Spiel wiedergeben kann und was die Zuschauer, die nicht im Stadion waren, an diesem Tag verpasst haben. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Tor-Phantom Marek Mintal schlägt gegen Viktoria Aschaffburg eiskalt zu

Im Bundesliga-Stadion Nürnberg (ehemals easyCredit-Stadion) trat Viktoria Aschaffenburg am 12. Spieltag der Regionalliga Bayern beim 1. FC Nürnberg II an und kassierte eine unglückliche 1:2-Niederlage. Der inzwischen 35 Jahre alte Marek Mintal bewies, warum er schon zu Erstligazeiten Tor-Phantom gerufen wurde. Unter den Zuschauern waren u.a. FCN-Cheftrainer Dieter Hecking sowie die ehemaligen Bundesliga-Profis Alexander Klitzpera und Adam Matysek. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg gibt nach Pleite gegen den TSV 1860 Rosenheim Klassenerhalt als neues Ziel aus

Viktoria Aschaffenburg hatte große Ziele, wollte gleich in seinem ersten Jahr auf der bayerischen Fußball-Landkarte ein gehöriges Wörtchen mitreden. Nach elf Spielen in der Regionalliga Bayern muss der Verein erkennen: Es geht um den Klassenverbleib. Das neue Ziel rief Sport-Vorstand und Trainer Antonio Abbruzzese nach der Niederlage gegen den TSV 1860 Rosenheim unmissverständlich aus. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Frühstarter Karl-Heinz Lappe vom FC Ingolstadt II putzt Viktoria Aschaffenburg

Verkorkstes Heimspiel, positives Auswärtserlebnis – auf das Fortbestehen dieses Zyklus hatte Viktoria Aschaffenburg in der Regionalliga Bayern vor dem Auswärtsspiel beim heimstarken FC Ingolstadt II insgeheim gehofft. Doch ein schwacher Auftritt und eine insbesondere in der 1. Halbzeit spieltechnisch in allen Belangen überlegene Heimmannschaft ließen den Traum zerplatzen. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg im Pokal beim TuS Röllfeld und im Test gegen Al Khor

In der 1. Hauptrunde des BFV-Pokals ist der SV Viktoria Aschaffenburg am Mittwoch um 18 Uhr beim TuS Röllfeld zu Gast. Röllfeld hat den Toto-Pokal im Kreis Aschaffenburg gewonnen und sich so für die erste Runde auf Bayern-Ebene qualifiziert. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg lässt sich vom FC Memmingen düpieren

Die Vorzeichen standen nach dem jüngsten Auswärtsdreier in Eltersdorf nicht schlecht. Mittels eines Heimsieges am 9. Spieltag der Regionalliga Bayern gegen die bislang nicht durch besondere Offensivstärke aufgefallene Mannschaft des FC Memmingen hätte der SVA sich in der oberen Tabellenhälfte etablieren können. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: SV Viktoria Aschaffenburg beim SC Eltersdorf am Ende obenauf

Gut erholt von der gerade zwei Tage alten Heimschlappe gegen den TSV 1860 München präsentierte sich der SV Viktoria Aschaffenburg in der Regionalliga Bayern vor 456 Zuschauern im Sportpark Langenau. In einem packenden und abwechslungsreichen Spiel konnte eine 2:0-Führung des SVA durch Tore von Marcello Fiorentini (51.) und Joseph Mensah (55.) durch den Gastgeber egalisiert werden, ehe ein Kopfballtreffer von Kapitän Markus Horr in der 79. Minute der aufkeimenden Euphorie der Eltersdorfer „Quecken“ ein jähes Ende bereitete. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: TSV 1860 München II besiegt den „Ausnahme-Fußballer“ und seinen SV Viktoria Aschaffenburg mit 3:1

Am 7. Spieltag der Regionalliga Bayern lieferten sich der SV Viktoria Aschaffenburg und der TSV 1860 München II ein packendes Duell, das die kleinen Löwen mit 3:1 gewannen. Ebenso unterhaltsam ging es auch auf der anschließenden Pressekonferenz zwischen den beiden Trainern zu, die über Ausnahme-Fußballer und herausragende Abwehrspieler diskutierten. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Starker SV Viktoria Aschaffenburg punktet beim SV Heimstetten

Beim noch ungeschlagenen SV Heimstetten hat der SV Viktoria Aschaffenburg am 6. Spieltag der Regionalliga Bayern ein 1:1 erreicht und seinen fünften Tabellenplatz behauptet. Die Viktoria ging in der 25. Minute durch Patrick Amrhein in Führung, der ein Zuspiel von Giulio Fiordellisi verwertete. Heimstetten glich nach einer Stunde durch Andreas Neumeyer aus. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Starker SV Viktoria A’burg schlägt Spvgg Bayern Hof mit 2:0

Der SV Viktoria A’burg hat am 5. Spieltag der Regionalliga Bayern zuhause gegen die Spvgg Bayern Hof mit 2:0 gewonnen. Mit dem dritten Heimsieg der Saison kletterte der SVA auf den 5. Tabellenplatz. Vor 860 Zuschauern im Stadion am Schönbusch schossen Matthias Fries (55.) und Fnan Tewelde (85.) die Tore. Eine tolle Vorstellung der Viktorianer! Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Wie das halbe Stadion die Tore des SV Viktoria A’burg verpasste

Die 45. Minute war am Samstag die Minute des SV Viktoria A’burg! Im Heimspiel gegen den FC Augsburg II reichte den Schönbusch-Kickern eine geniale Minute, um zwei Tore zu schießen, den Sieg einzufahren und den zweiten Heimerfolg bejubeln zu können. Die Mannschaft von Trainer Antonio Abbruzzese gewann am Ende mit 2:1. Weiterlesen