Archiv nach Tags: Niederlagen

Sporthypnose – unbewusste Kräfte nutzen

Man sagt, das Unterbewusste gleiche dem unteren Teil eines Eisbergs. Im Gegensatz zu diesem kann man die Spitze zwar sehen, jedoch macht sie nur einen Bruchteil des Berges aus. Mit diesem Bild wird angedeutet, dass man das Unbewusste zwar nicht wahrnehmen kann, es uns aber auf vielfältige Weise beeinflusst. Innere Blockaden, Anspannungen und Ängste können Sportler von Höchstleistungen abhalten, darum sollte ein Zugang zum eigenen Unterbewusstsein gefunden werden. Hypnose könnte dafür die richtige Methode sein. Mit ihr kann Negatives beseitigt und Positives unterstützt werden. Weiterlesen