Archiv nach Tags: Holger Müller

Regionalliga Südwest: Eintracht Frankfurt U23 hat Ugur Albayrak und Paolo DelPiccolo verpflichtet

Wenige Tage vor Rückrundenstart in der Regionalliga hat das Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt mit Ugur Albayrak und Paolo DelPiccolo zwei Spieler für die U23 verpflichtet. „Beide Spieler waren bereits im Trainingslager im türkischen Weiterlesen

KOL MTK: Comeback nach 2 Jahren Pause – Holger Müller schnürrt die Fußballschuhe wieder für den FC Marxheim!

Wie dem Mittelkreis zu Ohren gekommen ist soll Holger Müller bereits am kommenden Sonntag im Derby gegen den SV Hofheim wieder für den FC Marxheim in der Kreisoberliga auf Torejagd gehen. Müller, der vor seiner Fußballpause für die SG Wildsachsen am Ball war, würde somit zu seinem Jugendverein zurückkehren, für den er im Seniorenbereich ebenfalls zu einem der besten Stürmer der Liga zählte. Seine Qualität im Abschluss dürfte dem FC Marxheim im Abstiegskampf wohl sehr willkommen sein.

Gruppenliga: Der 15. Spieltag im Überblick

SV Frauenstein – Spvgg. Amöneburg 1:3 (1:1)

SV Frauenstein: Lucas Ferreira, Ingmar Bothe, Marco Carrera, Kevin von Michalkowsky (84. Kadir Yalcinkaya), Tim Mernberger, Christoph Reichardt, Patrick Schmid (58. Sascha Theis, 84. Marcel Pasalic),Carsten Vermeer, Viktor Röther, Maximilian Gossner, Ingo Vermeer. Trainer: Ingo Vermeer

Spvgg. Amöneburg: Patrizio Criscione, Yusuf Erdem, Prince Smith, Sebastijan Sklenar Weiterlesen

Gruppenliga: Der 13. Spieltag

FC Lorsbach – Tura  Niederhöchststadt  1:1  (1:0)

FC Lorsbach: Marcel Karl, Marcel Hofmann, Sven Peschel, Chrisovalantis Kalogiros, Dimitrios Keissidis, Volkan Burakcin,  Mahmut Oerten, Oktay Zülküflü, Abdul ,Kadir  Ergül, Mike Zimmer, Dennis Beckmann. Trainer: Mahmut Oerten

Tura Niederhöchsstadt: Marc Klüpfel, Marco Busch,. Björn Roth,  Christian Hardt, Abdullah Mansouri,Andreas Scherer, Ihssan Ghanem,  Dennis Blum, Christian Scherer, Thomas Weiterlesen

Interview: Holger Müller (SG Wildsachsen)

Die SG Wildsachsen ist in der A-Liga wieder glänzend gestartet. Neun Punkte stehen nach drei Spieltagen auf dem Konto des letztjährigen Relegationsteilnehmers. Das ist die optimale Ausbeute und macht Wildsachsen zu einem ganz heißen Titelanwärter. Torjäger Holger Müller stellte sich den Fragen des Mittelkreis.

Mittelkreis: Drei Spiele neun Punkte. Das kann man einen gelungenen Start in die neue Saison nennen, oder?

Müller: Aktuell können wir uns nicht Weiterlesen