Archiv nach Tags: Andreas Lustenberger

Kreispokal: Das letzte Achtelfinale im Überblick

Spvgg. Amöneburg – Türkischer SV 1:4 (0:2)

Spvgg. Amöneburg: Patrizio Criscione, Sven Petry, Sebastijan Sklenar (46. Yusuf Erdem), Don Chuaydee, Armin Sabanovic (46. Giuseppe Soccio), Edis Sikiric, Florian Schmitt, Jasmi Karabegovic, Dimitrios Tsakas, Okan Akyuez, Can Karadag (65. Rasim Dikmen). Trainer: Andreas Lustenberger

Türkischer SV: Dennis Rothenbächer, Ümit Balikci, Tarik Sengün (46. Salim Marzouki), Fatih Bilir, Weiterlesen

Kreispokal: Der Türkische SV löst das letzte Viertelfinalticket

Im letzten Achtelfinale des Kreispokals standen sich am Donnerstagabend die Spvgg. Amöneburg und der Türkische SV gegenüber. In den Anfangsminuten übernahm die Gastmannschaft die Spielkontrolle und konnte durch Erol Genc und Bilal Marzouki zu guten Tormöglichkeiten kommen. Spielertrainer Cem Karaca traf mit einem Heber nur die Latte. Auf der Gegenseite kamen die Gastgeberdurch Edis Sikiric und Jasmi Karabegovic Weiterlesen

Gruppenliga: Kein Sieger im Wiesbadener Derby

Im Gruppenliga-Derby zwischen der Spvgg. Amöneburg und dem SC Mesopotamien gab es keinen Gewinner und keinen Verlierer. Die Punkte wurden mit dem 1:1 geteilt. Doch eine Verbesserung erlebten beide Teams, denn die Anzahl der Gegentore hat sich verkleinert. Amöneburgs Trainer Andreas Lustenberger schenkte seinem Torwart Patrizio Criscione weiterhin das Weiterlesen

Gruppenliga: Wiesbadener Derby wird zum Keller-Duell

Die beiden Keller-Teams Spvgg. Amöneburg und der SC Mesopotamien haben einiges wieder gut zu machen. In den letzten Wochen wirkten beide Teams hilflos und sämtliche Partien gingen verloren, sogar mit hohen Niederlagen mussten sich die Fans der beiden Wiesbadener Clubs zufrieden geben. Folglich stehen beide Mannschaften auf einem Weiterlesen