Hessenliga: SV Wehen-Wiesbaden II pocht auf Wiedergutmachung

Nach dem 1:7 Debakel am vergangenen Spieltag bei Rot-Weiß Darmstadt, gab es für Trainer Thomas Brendel sicherlich unter der Woche einiges mit seinem Team aufzuarbeiten. Diese Vorstellung darf einem ambitionierten Hessenligisten eigentlich in dieser Form nicht passieren, gerade wenn man bedenkt, dass der Kader noch mit einigen Spielern aus dem Profikader verstärkt war. In der Liga geht es jetzt nur noch um die goldene Ananas, denn nach den schwachen Auftritten nach der Winterpause ist man ins Niemandsland der Tabelle verschwunden und hat realistisch gesehen, auch keine Chance mehr auf den dritten Tabellenplatz. Trainer Brendel wird trotzdem an den Charakter und die Ehre der Spieler appellieren, dass sich solche Vorfälle wie in Darmstadt nicht mehr wiederholen.

Gegen Buchonia Flieden möchte man nun im Heimspiel Wiedergutmachung und eine Reaktion zeigen. Die Gäste spielen eine überzeugende Runde und stehen aktuell auf dem vierten Tabellenplatz. Für den SVWW II ist die Partie also ein echter Gradmesser über das wahre Leistungsverhältnis in dieser Saison und genügend Motivation sollte nach den vergangenen durchwachsenen Wochen, wieder vorhanden sein.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)