Kreisoberliga: Kampf um Platz drei zwischen der SG Oberliederbach II und dem 1. FC Eschborn II

Bereits am Sonntag, um 13:15 Uhr treffen der Tabellendritte SG Oberliederbach II und der Tabellenvierte 1.FC Eschborn im direkten Duell aufeinander. Der Aufstieg ist für beide Mannschaften kein Thema mehr, denn das Spitzenduo SG Bremthal und die SGN Diedenbergen sind schon zu weit enteilt. Ein lohnender Motivationsgrund für die letzten Spiele könnte der dritte Platz sein. Hier scheint sich ein Zweikampf zwischen der SGO und dem 1.FCE heraus zu kristallisieren.

Vor dem direkten Aufeinandertreffen hat die Mannschaft von Trainer Carlos Hemberger einen Vorsprung von drei Punkten auf die Gäste. Zusätzlich hat man das bessere Torverhältnis in seiner Bilanz und wird egal wie die Partie auch ausgehen wird, am Montag noch auf dem dritten Platz stehen. Mit einem Erfolg könnte man sich etwas absetzen und eine Vorentscheidung schaffen.

Die Gäste können mit einem Dreier aufschließen und möchten an den Erfolg am vergangenen Wochenende bei der TuS Hornau anknüpfen. Durch den Auswärtssieg zog man an den Gastgebern vorbei und kann nun die Jagd auf den dritten Platz beginnen. Beide Mannschaften präsentieren sich derzeit in blendender Verfassung und die Zuschauer dürfen sich auf ein tolles Fußballspiel zwischen zweier spielstarker Mannschaften freuen.

Die Partien des 26.Spieltags lauten:
Sonntag, 29.04.2012
SG Oberliederbach II- 1.FC Eschborn II 13:15 Uhr
SV 07 Kriftel- TuS Hornau 15:00 Uhr
DJK Flörsheim.- Vikt. Sindlingen 15:00 Uhr
SG Bremthal- FC Schwalbach 15:00 Uhr
SG Nassau Diedenbergen- FC Marxheim 15:00 Uhr
SG Bad Soden- Spvgg. 07 Hochheim 15:00 Uhr
SV Hofheim- FC Germ.Okriftel 15:00 Uhr
FC Schlossborn- FC Eddersheim II 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)