Kreisoberliga: Hofheim oder Schloßborn – Wer holt den ersten Sieg?

Heute Abend empfängt der SV Hofheim in der Kreisoberliga um 20 Uhr den FC Schloßborn zum Kellerduell. Neben dem SV Kriftel sind das die beiden Mannschaften, die bislang am meisten enttäuschten. Schloßborn ist mit 0 Punkten und 25 Gegentreffern nach nur fünf Spielen Letzter. Nicht viel besser erging es bislang den Hofheimern, die aber wenigstens schon einen Zähler auf dem Konto haben. Bitter: Zuletzt führte das Team von Reinhard Rottenau in Hornau, die Partie wurde aber wegen des Unwetters abgebrochen.

Für beide Teams gilt es in diesem vorgezogenen Spiel des sechsten Spieltages den Negativtrend zu beenden. Der Sieger schöpft Hoffung und würde sogar den Anschluss an das untere Mittelfeld in der Tabelle schaffen. Für den Verlierer brechen in der Kreisoberliga dagegen ganz schwere Zeiten an.

4 Kommentare für “Kreisoberliga: Hofheim oder Schloßborn – Wer holt den ersten Sieg?”

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)