Kreisoberliga: Die SG Bremthal will die Aufholjagd gegen den FC Eddersheim II fortsetzen

Ein brisantes Duell erwartet die Zuschauer an diesem Wochenende zwischen der SG Bremthal und dem FC Eddersheim II. Die SG Bremthal fand schnell nach der Winterpause in den Rhythmus und konnte schon drei Punkte auf den Tabellenführer SGN Diedenbergen gutmachen. Gegen Ende des Spieljahres 2011 war der SG Bremthal eine gewisse Müdigkeit nach der langen letzten Saison mit der verpassten Relegation anzumerken und man musste nach tollem Saisonstart die SGN Diedenbergen vorbeiziehen lassen.

In der Winterpause arbeitete man aber hart und fokusierte sich voll auf das Ziel Aufstieg. Diese Arbeit von Trainer Daniel Fröhlich scheint jetzt Früchte zu tragen und die Mannschaft scheint fit genug zu sein. Der FC Eddersheim II sucht nach der Winterpause noch seine Bestform und rutschte vom dritten Platz auf den achten Platz ab. Im sehr ausgeglichenen oberen Drittel der Kreisoberliga ist das aber noch kein Beinbruch, denn bei noch einigen auszustehenden Spielen und nur fünf Punkten Abstand auf Platz 3 ist noch alles möglich. Beim Gastspiel gegen die SG Bremthal II muss aber eine Leistungssteigerung gegenüber den vergangenen Spielen her, sonst wird es schwer gegen die heimstarken Gastgeber etwas Zählbares zu holen.

Die Partien des 26.Spieltages in der Kreisoberliga lauten:

SG Oberliederbach II. FC Germania Okriftel 13:15 Uhr
FC Schloborn- Tus Hornau 15:00 Uhr
SGN Diedenbergen- Viktoria Sindlingen 15:00 Uhr
SG Bad Soden- SV 07 Kriftel 15:00 Uhr
SV Hofheim- DJK Flörsheim 15:00 Uhr
FC Schwalbach- FC Marxheim 15:00 Uhr
1.FC Eschborn II- Spvgg. Hochheim 15:00 Uhr
SG Bremthal- FC Eddersheim II 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)