Gruppenliga: Spvgg.Amöneburg kann dem SV Frauenstein Schützenhilfe leisten

An diesem Wochenende könnten sich die Wiesbadener Vertreter von der Spvgg. Amöneburg und dem SV Frauenstein gegenseitig unterstützen, denn mit einem Erfolg der Spvgg. Amöneburg im Heimspiel


gegen TuS Hahn kann man dem SV Frauenstein Schützenhilfe leisten.

Der SV Frauenstein hat nur einen Punkt Rückstand auf die TuS Hahn und möchte endlich vorbeiziehen. Im Derby gegen den Sportplatz-Nachbarn SC Mesopotamien gab es zuletzt eine bittere und enttäuschende 1:2 Niederlage.

Beim SV Zeilsheim hat man die nächste schwere Aufgabe vor sich, denn die Gastgeber präsentierten sich vor allem in den Heimspielen nach der Winterpause von ihrer starken Seite.

Die Spvgg. Amöneburg braucht sich solche Sorgen leider nicht mehr machen, denn der Abstieg ist schon besiegelt. Mit einem Heimerfolg kann man selbst wieder ein positives Achtungszeichen erreichen und zugleich, ob gewollt oder ungewollt, den Nachbarn aus Frauenstein beschenken.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)