Abstiegskampf pur am 23. Spieltag der Kreisliga A, Nordwest

Aber nicht nur am Tabellenende kommt es zu spannenden Spielen. Auch im Mittelfeld treffen Teams aufeinander, die punktmäßig nicht weit auseinander liegen.So erwartet der FC Kalbach II als Achter der Tabelle die SG Frankfurt. Obwohl der Tabellenzehnte zwei Plätze hinter dem Reserveteam des Gruppenligisten rangiert, haben beide Teams 30 Punkte auf dem Konto. Das Hinspiel gewann die SG Frankfurt mit 4:1 und hat somit gute Chancen den FC Kalbach II am Sonntag ab 15 Uhr zu überflügeln.

Zwischen dem SV Mosaik Frankfurt (11.) und Corumspor Frankfurt (9.) liegen ebenfalls nicht viele Punkte. Der gastgebende SV Mosaik Frankfurt hat mit 27 Zählern nur drei weniger als die Gäste und hofft, trotz der 0:4-Schlappe aus dem Hinspiel,  durch einen Heimsieg nach Punkten gleichzuziehen.

Mit Sandaz Frankfurt und der SG Harheim treffen außerdem der Vierte auf den Sechsten. Der SV Bonames (7.) wartet sonntags ab 15 Uhr auf den 13., FV Hausen II.

Im Keller der Kreisliga A, Nordwest kommt es zum Duell zwischen dem abgeschlagenen Letzten, TuS Nieder-Eschbach (8 Punkte) und dem FC Maroc Frankfurt. Der Vorletzte hat mit 21 Zählern noch realistische Chancen auf den Klassenerhalt. Schließlich erwartet Maroc Frankfurt wie im Hinspiel (1:0-Sieg) einen Erfolg beim Schlusslicht und könnte somit den Punktgleichen 14., Makkabi Frankfurt II (Auswärtsspiel beim Zweiten, VfR Bockenheim) überflügeln.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)