Kreisliga A: Kann der PSV Grün-Weiß Wiesbaden die TuS Dotzheim ärgern?

Eine ganz interessante Partie steht am 30.Spieltag zwischen Mitaufstiegsfavorit TuS Dotzheim und dem Kellerkind PSV Grün-Weiß auf dem Plan. Beide Mannschaften stehen aktuell auf einem Relegationsplatz, die Gastgeber zur Berechtigung am Aufstieg in die A-Liga und die Gäste um die Abstiegsrelegation gegen den Zweiten der B-Liga. Beide Mannschaften streben in den restlichen Partien an, die nervenaufreibenden Relegationsspiele zu umgehen und ihre Ziele noch auf direktem Wege zu schaffen. Die Ausgangspositionen sind auf beiden Seiten gar nicht so ungünstig und der Trend spricht durchaus dafür.

Die TuS Dotzheim hat zwar sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenführer SV Niedernhausen II, jedoch zwei Spiele weniger auf dem Konto und noch Tuchfühlung. Der PSV sammelte im neuen Spieljahr schon einige Zähler und gab die Rote Laterne ab. Mit nur einem Punkt Rückstand auf den ersten direkten Nichtabstiegsplatz hat man weiter alle Möglichkeiten. Im direkten Duell wird es eine wegweisende Partie für beide Mannschaften geben, denn keine möchte von ihrem Weg zum Ziel abgedrängt werden.

Die Partien des 30.Spieltags lauten:

Sonntag, 29.04.2012
SC Gräselberg- DJK Schwarz-Weiß 11:00 Uhr
SV Wiesbaden II- FC Freudenberg 12:00 Uhr
Fvgg. Kastel II- Freie Turner WI 13:00 Uhr
Spvgg. Sonnenberg II- SV Frauenstein II 13:00 Uhr
1. FC Nord Wbn.- FSV Schierstein 08 15:00 Uhr
Spvgg. Nassau- TUS Medenbach 15:00 Uhr
TUS Dotzheim- PSV Grün-Weiß WI 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)