Kreispokal: Die 2. Runde ist beendet, auch der 1. FC Eschborn kommt weiter

Durch den glatten 6:0-Erfolg bei Kreisoberligist Spvgg. Hochheim zog Hessenligist und Topfavorit 1. FC Eschborn als letztes Team in die dritte Runde des Krombacher-Kreispokals ein. Nach der ersten Halbzeit stand es noch 0:0. Im zweiten Abschnitt trafen Celal Yesil, Giuseppe Pagliaro (beide je 2), Prince Schülke und Velibor Velemir zum letztlich doch noch standesgemäßen Sieg.

Dadurch ist die dritte Runde im Kreispokal vollständig.

Hier die Paarungen der 3. Runde, Achtelfinale, 4. bis 6. Oktober:

Spiel 31: FC Schwalbach - Viktoria Sindlingen

Spiel 32: FC Marxheim - SG Hoechst

Spiel 33: BSC Kelsterbach - Germania Weilbach

Spiel 34: SGN Diedenbergen - FC Eddersheim

Spiel 35: TuS Hornau - Germania Schwanheim

Spiel 36: SF Vockenhausen - SG Bad Soden

Spiel 37: BSC Altenhain - 1. FC Eschborn

Spiel 38: SV Zeilsheim - SG Oberliederbach

...sobald Termine bekannt werden, erfahrt Ihr sie beim Mittelkreis!!!

Ein Kommentar für “Kreispokal: Die 2. Runde ist beendet, auch der 1. FC Eschborn kommt weiter”

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)