Spvgg. Griesheim tritt bei der SG Ober-Erlenbach wie ein Heimteam auf; 6:1 gegen den Tabellensechsten der Gruppenliga West

Schon in der ersten Hälfte ließen die Gäste dem Gegner kaum Luft zu Atmen. Der 2:0-Pausenstand war noch schmeichelhaft für die Hausherren.Robin Westerwald eröffnete den Torreigen in der 20. Minute. Kouami Edem Dalmeida erhöhte noch vor dem Seitenwechsel. Die Chancen die in der ersten Halbzeit noch ungenutzt blieben, fanden in den zweiten 45 Minuten allen den Weg ins Tor.

Hussain Chaudhary traf vom Elfmeterpunkt nach einer Stunde zum 3:0, ehe die Ober-Erlenbacher in der 64. Minute ihren einzigen Treffer anfügten. Danach war wieder die Spvgg. Griesheim an der Reihe. Hussain Chaudhary Andreas Kossack und Zoran Djordjevic markierten die Treffer zum standesgemäßen Endstand.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)