Gruppenliga: Spvgg. Amöneburg reist zum SV Wallrabenstein

Mit dem Abstieg in die Kreisoberliga hat sich die Spvgg. Amöneburg mittlerweile abgefunden, nun geht es darum sich würdevoll zu verabschieden und nochmal Werbung in eigener Sache zu


machen. Die Verantwortlichen werden sich im Hintergrund schon für die Neuaufstellung in der Kreisoberliga beraten. Im Spiel beim starken Aufsteiger SV Wallrabenstein wartet nochmal ein harter Brocken auf das Team von Trainer Andreas Lustenberger. Das Team steht im oberen Tabellendrittel und möchte mit einem Heimsieg seine bisher überzeugende Saison weiter fortsetzen. Die Spvgg. Amöneburg will für eine mögliche Überraschung sorgen.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)