Gruppenliga: Das letzte Spiel für die Spvgg. Amöneburg vor der Winterpause

In den letzten Wochen zeigte die Spielvereinigung Amöneburg keine guten Leistungen und setzte sich im Tabellenkeller fest. In der letzten Woche verlor das Team von Trainer Andreas Lustenberger im Kreispokal gegen den Türkischen SV. Am Sonntag gab es das 3:5 gegen Germania Schwanheim, bei dem erneut die Defensivschwächen und die Unruhe innerhalb der Mannschaft zum Vorschein kamen. Im letzten Spiel gastiert am Donnerstag um 19.30 Uhr die TuRa Niederhöchstadt beim Wiesbadener Gruppenligisten. Nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Moritz Kühlmeyer, der von den Assistenten Falk Reuter und Devin Kakmaci begleitet wird, ist die lang ersehnte Winterpause erreicht.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)