Die Spvgg. Amöneburg startet am 17. Januar mit der Vorbereitung!

Am 17.1.2012 rollt der Ball wieder an der Kaiserbrücke! Die Spielvereinigung Amöneburg nimmt ihre Wintervorbereitung auf die Gruppenliga Rückrunde 2012 in Angriff. Die Mannschaft von Andreas Lustenberger, der in der Hinrunde nach 4 1/2 Jahren Gert Kramp als Trainer abgelöst hat, der mittlerweile beim Ligakonkurrenten Germania Weilbach unter Vertrag steht, musste einige Höhen und Tiefen in der Hinrunde überstehen. Die Mannschaft steht leider nur auf dem 17. Tabellenplatz in der Gruppenliga Wiesbaden und hat schon einen relativ großen Abstand auf den ersten Nichtabsitegsplatz. Doch im Fußball ist ja bekanntermaßen alles möglich und die drei letzten Spiele vor der Winterpause gegen Germania Schwanheim, den Türkischen SV Wiesbaden im Pokal und dem 1:1 gegen Tura Niederhöchsstadt ließen trotz nur einem Punktgewinn eine aufsteigende Tendenz erkennen. Mit neuer Energie und den Leistungen vor der Winterpause will die Mannschaft vielleicht nochmal das Blatt wenden und so viele Punkte wie möglich erzielen, um zu sehen, was dann tabellarisch noch möglich ist.

Die Spvgg. Amöneburg bestreitet in der Vorbereitung folgende Testspiele:

Dienstag, 24.1. Trainingsspiel Gegner: 2.Mannschaft

Samstag, 28.1. 16:00 Uhr
Spvgg. Amöneburg- Opel Rüsselsheim

Sonntag, 5.2. 14:30 Uhr
Spvgg. Amöneburg- FV Biebrich 02

Dienstag, 7.2.19:30 Uhr
Gegner wird noch gesucht...!!

Samstag 11.2. 16:30 Uhr
Spvgg. Amöneburg- SV Kostheim

Am 18.2. zum Auftakt in die Pflichtspielrunde 2012 der Gruppenliga Wiesbaden, gastiert das Team von Andreas Lustenburger bei der SG Hausen/Fussingen. Anpfiff 14:30 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)