Verfahren gegen Francis Ebe von der SG Westend eingestellt

Nun ist es amtlich: Nach wochenlangem Hin und Her hat das Regionalsportgericht den Spieler vom Verdacht gegen den SV Nieder-Weisel ohne gültige Spielerlaubnis zum Einsatz gekommen zu sein freigesprochen.Wie Jamal El Baouti von der SG Westend gegenüber dem Mittelkreis verkünden konnte, entschied Thorsten Bastian, Vorsitzender des Kreisfußballausschusses, dass Francis Ebe und sein Verein keine weiteren Punkte abgezogen bekommen. Obwohl Schiedsrichter Florian Höhl und Co. immer noch nicht nachvollziehen konnten, ob der Spieler zum Einsatz gekommen war oder nur auf dem Spielberichtsbogen stand, wurde der Fall Francis Ebe abgehakt.

Gut für die SG Westend, die sich nun wieder auf das Sportliche und den Abstiegskampf konzetrieren kann. Für Jamal El Baouti wird dies schwer genug. Im Derby gegen den FC Kalbach wäre der Trainer der SG Westend am kommenden Wochenende schon mit einem Punkt zufrieden.

 

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)