Kreispokal: Das Programm von Dienstag bis Freitag

Im Krombacher Kreispokal geht es in dieser Woche richtig rund: Täglich stehen ab heute bis Freitag Spiele der ersten Runde auf dem Programm. Drunter einige brisante Nachbarschaftsduelle.

Am morgigen Dienstag geht es mit der Partie SG Wildsachsen gegen Viktoria Sindlingen (19 Uhr) los. Da könnte es schon richtig rund gehen, denn immerhin scheiterte Wildsachsen erst vor wenigen Wochen in der Relegation zur Kreisoberliga nach Elfmeterschießen an Sindlingen. Nach der Partie wurden damals auch einige verbale Nettigkeiten ausgetauscht, die die Beteiligten bestimmt noch nicht vergessen haben.

Außerdem spielen am Dienstag noch: DJK Flörsheim - Spvgg Hochheim, DJK Zeilsheim - SV Hofheim und Fortuna Höchst - FC Marxheim (alle 19.30 Uhr).

Am Mittwoch finden drei Partien statt:Darunter um 19.30 Uhr das Nachbarschaftsduell zwischen Eichwald Sulzbach und dem FC Schwalbach. Da könnten die Emotionen hoch kochen, denn die Spieler kennen sich untereindnder und wollen die SChwach einer Derbypleite wohl unbedingt vermeiden. Richtig heiß könnte es auch um 19.30 Uhr zwischen der DJK Hochheim und dem TV Wallau werden. Auch diese Teams kennen sich noch aus der relegation zu A-Liga, als sich vor kurzem Wallau sicher durchsetzte und damit den Hochheimer Abstieg besiegelte. Um 20 Uhr folgt noch das Duell der SFD Schwanheim gegen die TuS Hornau.

Drei Partien mit knappem Ausgang werden am Donnerstag (alle 19.30 Uhr erwartet. Die Spiele lauten: SV Fischbach - DJK Hattersheim, SG Sossenheim - SV Ruppertshain und SG Kelkheim - SGN Diedenbergen.

Der Knaller zum Abschluss der Pokalwoche steigt aber am Freitag in Hofheim. Im Stadtderby empfängt der Rote Stern Hofheim seinen Nachbar Primavera Hofheim. Beide Teams fiebern diesem Duell entgegen. Anstoß ist um 20 Uhr auf dem Sportplatz an der Zeilsheimer Straße.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)