Die SG Bremthal gewinnt bei der SG Oberliederbach II und löst das Ticket für den Offensiv-Cup

Die SG Bremthal triumphierte bei der SG Oberliederbach II überzeugend mit 4:1. Von Beginn an setzte die Mannschaft von Trainer Daniel Fröhlich den Gegner unter Druck und erspielte sich bereits zu Beginn zwei gute Chancen durch Felix Hanke nach den Zuspielen von Özcan Kara und Michael Ross. In der 8. Minute nahm Daniel Friedrich einen schönen Diagonalpass von Steffen Fuchs auf und hob den Ball zur 1:0-Führung für den Spitzenreiter über den Torwart. Im weiteren Verlauf hatten noch Felix Hanke, Özcan Kara und Michael Ross gute Chancen, die Führung weiter auszubauen. In der 29. Minute nutzte Aaron Wilson eine Unachtsamkeit in der Abwehr und schoss den Ball aus spitzem Winkel in das kurze Eck - 1:1. In der 35. Minute fasste sich Steffen Fuchs ein Herz und legte einen Solo-Lauf vom eigenen Strafraum bis vor des Gegners Tor hin, spielte dabei mehrere Gegenspieler und den Torwart aus, verpasste es dann aber, den Ball ins leere Tor zu schießen. Kurz vor der Pause traf Michael Ross nach einem Eckball von Kara noch die Latte. Es blieb beim 1:1-Halbzeitstand.

In der 52. Minute traf Daniel Friedrich das Lattenkreuz. Eine Minute später spielte Daniel Jaroszewski mit einem schönen Pass Moritz Stanek frei, der auf Steffen Fuchs ablegte. Dessen Schuss landete aber am Pfosten, aber Felix Hanke war zur Stelle und schob zum 2:1 ein. Die SG Oberliederbach II kam aus dem Spiel heraus zu wenig Torgelegenheiten, war aber bei Freistößen von Thari immer gefährlich. Kurz darauf sah Michael Ross, dass der Torwart zu weit vor seinem Kasten stand und er schoss den Ball aus etwa 35 Metern Entfernung mit dem Außenriss über den Torwart zum 3:1 in das Netz. Es ergaben sich noch einige gute Möglichkeiten für Ross, Sascha und Daniel Friedrich. Den Schlusspunkt in dieser ansprechenden Begegnung setzte Michael Ross, als er einen Eckball von Moritz Stanek in der Rückwärtsbewegung per Kopf noch im langen Torwarteck zum 4:1 platzierte. Mit diesem Sieg hat sich die Mannschaft bereits vorzeitig die Teilnahme für den  Offensiv-Cup in Kriftel gesichert.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)