SG Bornheim feiert Schützenfest gegen Vatanspor Bad Homburg; Drei Doppel-Torschützen beim 6:2

Gleich drei Akteure des Gastgebers glänzten gegen den Tabellensechsten der Gruppenliga Frankfurt West mit Doppelpacks.

Den Anfang machte Tamim Jusofie. Nach einer sehenswerten Vorlage per Hackentrick von Marius Skor erzielte Jusofie nach einer Viertelstunde das 1:0 für die Gastgeber. Niklas Troll brauchte nach der Führung keine zehn Minuten, ehe der Angreifer diese auf 2:0 ausbaute. Der Dritte im Bunde der Doppel-Torschützen war Moritz Schneider. Er schaltete sich nach einer knappen halben Stunde ins Wettschießen mit seinen Mannschaftskollegen ein.

Die sichere 3:0-Pausenführung geriet nach dem Seitenwechsel in Gefahr. Die Gäste aus Bad Homburg verkürzten durch zwei Mal Onur Götürmen, der seinen Bornheimer Konkurrenten in den Minuten 51 und 60 in Nichts nachstand, auf 2:3.

Dann zogen die Hausherren aber wieder am Gashahn. Niklas Troll durch einen Foulelfmeter (74.), Moritz Schneider (79.) und Tamim Jusofie (82.) sorgten für die drei Treffer, die den 6:2-Endstand für das Team des scheidenden Trainers Jörg Loutchan bedeuteten.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)