1:1 im Derby zwischen Viktoria Preußen und der SG Bornheim; Baba Awal Mouhaman gleicht aus

Vikoria Preußen war im Hinspiel noch mit 2:1 siegreich gewesen. Im Heimspiel musste sich das Team von Trainer Stefan Scholl nun mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. In der Gruppenliga Frankfurt West treten beide Clubs auf der Stelle.

Die SG Bornheim traf kurz vor der Pause durch Marius Skor die Latte. Diese Szene war eine der wenigen Torraumszenen in der torlosen ersten Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel gelang Niklas Troll nach einer knappen Stunde das 1:0 für die SG Bornheim. Wieder Marius Skor und Moritz Schneider hätten die Führung ausbauen können. Da die beiden Offensivspieler die Vorentscheidung Mitte der zweiten Hälfte aber verschenkten, konnte Viktoria Preußens Einwechselstürmer Baba Awal Mouhaman das 1:1 für die Hausherren markieren. Der Treffer aus der 70. Minute sollte der letzte am gestrigen Sonntag bleiben.

So konnten sich weder der Tabellenelfte aus Bornheim vom Fleck bewegen, noch Viktoria Preußen sich im Klassement der Gruppenliga Frankfurt West verbessern. Im Gegenteil: Der Tabellenachte büßte durch den einen Punkt sogar einen Platz in der Tabelle ein und steht nun auf Rang neun.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)