Regionalliga Südwest: Pfullendorf mit „Big-Points“

Ein wichtiger Befreiungsschlag gelang auch dem SC Pfullendorf beim 1:0 (0:0) gegen den SSV Ulm 1846. Alexander Schnetzler (79.) führte die Mannschaft von SCP-Trainer Adnan Sijaric mit einem direkt verwandelten Freistoß aus rund 26 Metern zum zweiten Heimsieg in Serie und zum Sprung auf Rang 15. Für die von Trainer-Präsident Paul Sauter betreuten Ulmer „Spatzen“ war es bereits die neunte Auswärtsniederlage im 17. Spiel in der Fremde.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)