Regionalliga Südwest: Heimsieg für den SC Idar-Oberstein

Mit einem 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen den SC Idar-Oberstein hat der FC 08 Homburg den vorübergehenden Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz geschafft. Björn Recktenwald (4.) sorgte früzeitig für die FCH-Führung. Nach dem Wiederanpfiff sorgten Mittelfeldspieler André Kilian (57.) und der eine Minute zuvor eingewechselte Pascal Reinhardt (87.) für die Entscheidung. Der SCI bleibt weiterhin in der Gefahrenzone. „Es war ein verdienter Sieg meiner Mannschaft“, sagte FCH-Trainer Christian Titz. „Man hat gespürt, wie mit jedem Treffer Ballast von den Spielern abgefallen ist.“ SCI-Trainer Sascha Hildmann kommentierte: „Wir waren gut im Spiel und selbst nach dem ersten Gegentor dem Ausgleich noch sehr nahe. Nach dem 2:0 mussten wir aufmachen und haben noch ein drittes Gegentor kassiert. Das Ergebnis ist eindeutig zu hoch ausgefallen.“

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)