RW Frankfurt hofft auf Buchonia Flieden

Im Nachholspiel der Hessenliga hofft der Tabellen-16. heute ab 15 Uhr auf die Schützenhilfe des Tabellensechsten.Buchonia Flieden empfängt die Spvgg. Hadamar und könnte RW Frankfurt im Abstiegskampf wertvolle Dienste leisten. Immerhin gilt es für die Mannschaft von Trainer Sasan Tabib möglichst viele Konkurrenten, möglichst lange mit im Kampf gegen den Abstieg zu behalten.Gewinnt Flieden heute sein Heimspiel, bliebe Hadamar mittendrin statt nur dabei im Abstiegskampf.

Bei maximal vier Absteigern aus der Hessenliga müssten die Roten, die momentan den drittletzten Platz belegen, noch zwei Mannschaften hinter sich lassen. Mit aktuell 24 Punkten hat RW Frankfurt zwei Punkte weniger als Eintracht Stadtallendorf (15. mit 26 Punkten) und vier Zähler weniger als der SC Waldgirmes (14. mit 28 Punkten). Davor steht die Spvgg. Hadamar als 13.. Mit 31 Zählern und dem Spiel heute hat das Team aus dem Landkreis Limburg Weilburg die beste Ausgangssituation im Rennen um den Klassenerhalt.

Heute könnte eine Vorentscheidung in der Abstiegsfrage fallen. Gewinnt Spvgg. Hadamar wie im Hinspiel (2:1) wäre der Ligaverbleib so gut wie sicher.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)