Hessenliga: An der Spitze ist es richtig eng!

An der Tabellenspitze der Hessenliga geht es aktuell richtig eng zu. Spitzenreiter ist die TGM/SV Jügesheim, die am Wochenende aber nicht über ein 1:1 gegen den Hünfelder SV hinaus kam.  Björn Schnitzer brachte den Tabellenführer zwar in Führung, doch Daniel Schirmer glich für Hünfeld noch per Elfmeter aus.

Nutznießer war der erstarkte KSV Baunatal, der Buchonia Flieden  durch die Tore von Mario Wolf und Mirko Tanjic mit 2:0 besiegte. Baunatal hat dadurch 36 Punkte auf dem Konto und liegt nur noch einen Zähler hinter Jügesheim.

In Lauerstellung liegt der FSV Fernwald mit 35 Punkten auf Rang 3. Die Mannschaft von Trainer Daniyel Bulut fegte RW Darmstadt mit 5:0 vom Platz. Sven Ehser und Erdinc Solak schnürten jeweils einen Doppelpack. Auch Daniel Erben traf.

Es bleibt also weiter spannend im Titelkampf der Hessenliga.

In Lauerstellung bleiben der SV Wehen Wiesbaden II (trotz der 1:3-Niederlage gegen den FSC Lohfelden) und Eintracht Stadtallendorf (2:1 beim OSC Vellmar) beide haben 30 Punkte auf dem Konto!

RW Hadamar patzte beim 1:1 bei Schlusslicht FC Eddersheim und war mit dem 1:1 noch bestens bedient!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)