Jugend MTK (U19-/U17-Hessenliga und U19-Verbandsliga): So wurde zum Ende der Saison gespielt.

U19-Hessenliga:

Germania Schwanheim  –  SV Darmstadt 98

0:0 (0:0)

U17-Hessenliga:

Donnerstag:

SV Wehen Wiesbaden  –  SG Kelkheim  4:3 (0:3)

Die Gäste aus Kelkheim gingen bis zur Halbzeitpause beim Tabellenführer durch die Tore von Ferdinand Scholl (10. Min.), Luca Malis (19. Min.) und Josef Seto (39. Min.) mit 3:0 in Führung. In der 2. Halbzeit wendete Wehen jedoch das Blatt und siegte noch durch die Tore von Philipp Volk (42. Min.), Karim Taghli (48./51. Min.) und Jermaine Parker (56. Min.) mit 4:3 Toren.

Sonntag:

SG Kelkheim  –  SV Darmstadt 98  1:3 (0:2)

Für Kelkheim traf Finn Blanke in der 50. Spielminute.

Die Tore des Gastes erzielten Emrecan Heptazeler (3. Min.), Jannis-Elia Schulze (37. Min.) und Ben Penndorf (43. Min./Strafstoß).

U19-Verbandsliga:

Karbener SV  –  TuS Hornau  3:6 (1:3)

Für Karben trafen Oliver Grätz (24. Min.), Nenad Stanojevic ((54. Min.) und Andre Tavares (89. Min.).

Die Hornauer Torschützen wurden nicht genannt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)