Jugend MTK (U19-/U17-Hessenliga): Alle MTK-Teams verlieren – Arnis Mulaj trifft 6 x.

U19:

JFV Viktoria Fulda  -  Germania Schwanheim  17:1 (7:1)

Deftige Niederlage für die Germania.

Die Tore der Gastgeber teilten sich Arnis Mulaj (3./10./27./62./68./74.Min.), Hamed Noori (12./23./40./89. Min.), Yunus Emre Kocak (34./56. Min.), Lorenz Hoss (57. Min.), Dominik Piechutta (60. Min.), Anto Vinojcic (65./84. Min.) und Sven Kemmerzell (87. Min.).

Den Ehrentreffer für die Germania schoss Louis Emil Sedlacek (24. Min.).

FV Horas  -  TuS Hornau  3:2 (1:2)

Die Gastgeber gingen in der 30. Sielminute durch Max Vogler mit 1:0 in Führung, die die Gäste bis zur Halbzeitpause durch die Treffer von Maxim Andreutti (38. Min.) und Lukas Mölle (40. Min.) in eine 1:2 Führung umdrehten. Kurz vor Schluß siegten dann die Gastgeber durch einen Doppelschlag (84./86. Min.) von Noah Odenwald letztendlich noch mit 3:2 Toren.

U17:

KSV Hessen Kassel  -  SG Kelkheim  2:1 (2:1)

Nikita Trailing schoss die Gastgeber bereits in der 4. Minute mit 1:0 in Führung, die die Kelkheimer in der 12. Minute durch Daniel Arefaine zum 1:1 ausglichen. Doch in der 24. Spielminute erzielte wiederum Nikita Trailing den Siegtreffer zum 2:1 für den gastgebenden KSV Hessen Kassel.

 

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)