MTK: Das Trainerbeben hat begonnen!!!

Es geht schon wieder los…

Die Fußball-Saison ist erst wenige Wochen alt, das beginnt schon wieder das Stühlerücken auf den Trainerpositionen!

In den letzten Tagen erwischte es einige Trainer im Kreis…

Fischbach, nun auch Flörsheim und wohl auch Hornau…

Berichte zu den Personalien folgen in Kürze!!!

5 Kommentare für “MTK: Das Trainerbeben hat begonnen!!!”

  1. Ex Spieler

    Michael Schmitt: BRAVO! Dem kann nur Zugestimmt werden.Die Entwicklung im MTK ist traurig…Wer Gespräche mit Spieler führt fühlt sih teilweise in der Hessenliga oder höher…das was im Gegenzug gebrachtr wird ist dagegen (nicht bei allen) o.In Unterliederbach arbeiten „Spielergruppen“ schon länger gegen R.Horst…(Insider fragt nach)Es wird Zeit hier ein Umdenken einzuleiten!Noch ein Besispiel…wieviele Spieler sind heute in einer Sitzung bzw dem Geselligen danach…und wie viele am 01 eines Monats….ich denke viele kennen die Antwort

    Antworten
  2. Michael Schmitt

    Hornau,Unterliederbach,Flörsheim , drei Vereine die in der Gruppenliga und Landesliga am Start sind lösen nach so kurzer Zeit die Trainerverträge bzw. der Trainer tritt
    Zurück.Diese Entwicklung ist Katastrophal,es fehlt vielen Spielern an Selbstkritik,Motivation und Disziplin und das in den oberen Amateurligen und nicht nur wie vermutet in den untersten Ligen.Unqualifizierte Sportliche Leiter und schwache Vereinsstrukturen tun ihr restliches zur schlechten aussendarstellung der Vereine insgesamt beitragen.5-6 Spieler im Training in diesen Ligen sind eindeutig zu wenig um den Taktischen und Sportlichen Herausforderungen gerecht zu werden.Trotz riesigen vor allem Finanziellen Forderungen sind ein Großteil der Spieler nicht bereit den erforderlichen Aufwand zu betreiben.Trainer wie z.b. Richter und Horst sind für mich hervorragende Übungsleiter,besonders das Statement von Richter zu seinem Rücktritt haben mich sehr beeindruckt.Ich kann nur hoffen das dieses Trainertheater mit so schnellen Entlassungen kein Normalfall wird,denn das angebliche Vertrauen der Vereine bei Vertragsbeginn ist mir zu schnell weg.Die Trainer sind natürlich auch gefordert und hier nur das Beispiel Drogi in Hornau genannt,hier ist ein Trainer an seiner Arroganz und Überheblichkeit im Umgang mit dem Team gnadenlos geschneidert !!!.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)