Gruppenliga: Wieder sechs Heimspiele

Der Spielplan in der Gruppenliga meint es nicht allzu gut mit den heimischen Vereinen aus dem Main-Taunus-Kreis. Erneut finden am Sonntag (alle 15 Uhr) sechs Heimspiele statt. Die Zuschauer aus dem MTK sind also wieder hin und hergerissen, denn alle Gastgeber stehen vor durchaus lösbaren Aufgaben.

Der Tabellenzweite SG Hoechst empängt den zuletzt aber ebenfalls sehr überzeugenden FSV Winkel.

Auch der TuRa Niederhöchstadt wird gegen die SG Walluf wieder ein Sieg zugetraut.

Für Türk Hattersheim ist ein Dreier gegen Schlusslicht SC Offheim Pflicht.

Auch der SV Zeilsheim möchte gegen Spitzenreiter TuS Dietkirchen zu Hause unbedingt punkten - wenn möglich dreifach.

Germania Schwanheim ist gegen den SV Frauenstein der klare Favorit.

Und auch Germania Weilbach wird gegen TuS Hahn der fünfte Sieg in Folge zugetraut.

Im einzigen Auswärtsspiel gastiert der FC Lorsbach bei der SG Hausen/Fussingen/Lahr -. eine sehr unangenehme Aufgabe.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)