Gruppenliga: Heute zwei Derbys

In der Gruppenliga Wiesbaden haben die Zuschauer heute die Qual der Wahl: Um 19  Uhr wird das Nachbarschaftsduell zwischen der SG Hoechst und dem SV Zeilsheim angepfiffen. Eine halbe Stunde später (19.30 Uhr) steigt in Lorsbach das Derby zwischen den FC Lorsbach und Germania Weilbach, die beide ihre Auftaktpartie mit jeweils 1:2 verloren. Spannung in den Derbys ist garantiert, denn keiner will die Schmach einer Pleite über sich ergehen lassen.

Auf die Reise geht heute (19.30Uhr) Germania Schwanheim. Das Team von Andreas Schreier macht sich auf den Weg zum Absteiger SG Hausen/Fussingen/Lahr, die zum Auftakt in Zeilsheim triumphierte. Keine leichte Aufgabe für die Schwanheimer, die als klarer Außenseiter anreisen.

Morgen ist dann die TuRa Niederhöchstadt als einziges Team aus dem Kreis im Einsatz. Die Mannschaft von Trainer Carsten Ache empfängt Aufsteiger Amöneburg. Die TuRa geht als Favorit in diese Partie, obwohl beide Teams zum Auftakt einen Sieg einfahren konnten.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)