Germania Weilbach: Traumeinstand für Gert Kramp

In der Gruppenliga Wiesbaden feierte der neue Trainer von Germania Weilbach, Gert Kramp, einen Einstand nach Maß: Die Germania setzte sich zu Hause gegen den TuS Hahn mit 2:1 durch und feierte damit den fünften Sieg in Folge.

Nach der frühen Führung für die Gäste schlugen die Weilbacher zurück und kamen durch die Tore von Sebastian Hirschle und Viktor Fessler zum verdienten Heimsieg. Die Germania verabschiedete sich damit aus der Abstiegszone und nimmt nun einen Platz im Mittelfeld der Tabelle ins Visier. Wer hätte das vor fünf Wochen noch für möglich gehalten…?

Ein Kommentar für “Germania Weilbach: Traumeinstand für Gert Kramp”

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)