C-Jugend Hessenliga: Germania Weilbach gewinnt souverän gegen den SV Steinbach

Zum C-Jugend Spiel in der Hessenliga zwischen Germania Weilbach und dem SV Steinberg erreichte den Mittelkreis folgender Spielbericht

Die U15 von Germania Weilbach begann sehr konzentriert  und motiviert, um den ersten Heimsieg einzufahren. Die Zuschauer spürten dies auch von Anfang an. Man setzte den SV Steinbach mit guten taktischen Spielzügen weit in der gegnerischer Hälfte unter Druck und erspielte sich viele, sehr gute Torchancen, die aber anfangs nicht zum Erfolg führten.

In der 17. Minute klingelte es dann endlich, nach einem sensationellen Freistoßtor von Jonas Dalbert. Mit dem linken Fuß schlenzte er den Ball über die Mauer und der Ball schlug oben rechts im Winkel ein.

Dieses Mal mussten die Weilbacher nicht lange warten, nach einer taktischen Anweisung von Trainer Matthias Betzler, der Aaron Schlotterer von der rechten Seite kurzerhand auf Links stellte erfolgte das 2:0. Aaron Schlotterer legte quer auf Fabian Zeller, der nur den Fuß hinhalten musste. Weitere 7 Minuten später, erzielte erneut Weilbachs Kapitän Fabian Zeller das hochverdiente 3:0.

In der 2. Halbzeit wurden die Steinbacher weiter in ihrer eigenen Hälfte gedrückt, jedoch konnten die Weilbacher aus guten Chancen kein Kapital mehr schlagen. Die 2. Halbzeit war nicht mehr so von Qualität geprägt, da das Spiel schon entschieden war, somit konnten die Spieler Kräfte sparen für das nächste Auswärtsspiel vs. Kickers Offenbach.

Fazit von den Trainern:

„Wir Trainer waren mit dem Einsatz, Willen und Kampf unserer Mannschaft sehr zufrieden, jedoch wie wir die sehr gut herausgespielten Torchancen vergeben haben, war eine Katastrophe.  Das Team muss sich endlich für gute Spielzüge auch belohnen. Besonderes Lob von unserer Seite geht an unseren Keeper, Julian Rossmanith, der für den verletzten Louis Lins einspringen musste und dies souverän getan hat. Dies war ein Pflichtsieg nicht mehr und nicht weniger, die kommenden Wochen werden zeigen, wie gewillt das Team ist sich im Abstiegskampf Luft zu verschaffen“

Germania Weilbach - SV Steinbach 3:0 (3:0)

Germania Weilbach: Julian Rossmanith – Jonas Dalbert, Yosha Wennekamp, Hamza Hajradinovic (Benedikt Helfrich, 36.min), Cenk Celikkol – Pierre Aziz (Kewin Lucian Jasa, 36.min), Giuseppe Canonaco – Nicola Jürgens, Fabian Zeller (David Avetisjan, 48.min), Aaron Schlotterer (Pascal Illgner, 42.min) – Luftrim Kodralija

SV Steinbach: Sven Maier – Aaron Eigenbrod, Cedric Pape, Jan-Luca Hahner, Leon Smolka -  Pascal Kiel (Nils Maier, 65.min), Lukas Hildenbrand (Benjamin Reith, 36.min) – Christoph Orthey, Jannik Kiel (David Hohmann, 54.min), Niklas Spiegel – Marco Moeller

Schiedsrichter:Meik Stupp (Kronberg im Taunus) 1. Assistent: Finn-Hendrik Lurz / 2. Assistent: Felix Lang

Tore: 1:0 Jonas Dalbert (17.), 2:0 und 3:0 Fabian Zeller (21. und 28.)

Ein Kommentar für “C-Jugend Hessenliga: Germania Weilbach gewinnt souverän gegen den SV Steinbach”

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)