A-Liga: Spitzentrio vor lösbaren Aufgaben

In der Kreisliga A gibt es aktuell drei Teams, die noch keinen Zähler abgegeben haben: Alemannia Nied, der SV Fischbach und die SG Wildsachsen. Am kommenden Speiltag gehen diese drei Teams als absolute Favoriten in ihre Partien.

Bereits um 13.15 Uhr gastiert Wildsachsen bei der TuRa Niederhöchstadt II. Um 15 Uhr folgen die Alemannia Nied bei der SG kelkheim und die Fischbacher sollten den VfB Unterliederbach II schlagen können.

Dran bleiben möchte auch Eichwald Sulzbach. Um 13 Uhr gastiert der Vierte beim SV Zeilsheim II. Ein weiterer Sieg scheint möglich.

Die weiteren Spiele in der A-Liga am Sonntag:

SV Flörsheim - TV Wallau (15 Uhr)

BSC Altenhain - DJK Hattersheim (15 Uhr)

FC Sulzbach - SV Ruppertshain (15 Uhr)

BSC Kelsterbach - Germ. Weilbach II (15 Uhr)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)