A-Liga: Der Start am Sonntag

In der Kreisliga A stehen zum Auftakt am Sonntag acht Spiele auf dem Programm: Alle Augen sind dabei auf Top-Favorit Alemannia Nied gerichtet. Im Heimspiel möchte die Alemannia gleich zu Hause gegen TuRa Niederhöchstadt II ein erstes Ausrufezeichen setzen. Reichlich Brisanz hat auch das Aufsteiger-Duell zwischen Wallau und Altenhain.

Zwei Spiele beginnen bereits um 13.15 Uhr: Absteiger VfB Unterliederbach empfängt die SG Kelkheim und Germania Weilbach II erwartet den SV Fischbach. Auch die anderen Partien um 15 Uhr haben es zum Auftakt in sich. Es wird spannend, welchem Verein ein optimaler Start in die Saison gelingt.

Die weiteren Partien:

SV Ruppertshain - SV Zeilsheim II  (15 Uhr)

SG Wildsachsen - SV Flörsheim (15 Uhr)

Eichwald Sulzbach - BSC Kelsterbach (15 Uhr)

SG DJK Hattersheim - FC Sulzbach  (15 Uhr)

TV Wallau - BSC Altenhain (15 Uhr)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)