A-Liga: Das Spitzenspiel steigt in Fischbach

Der Spieltag in der A-Liga beginnt mit dem Duell der zweiten Mannschaften der TuRa Niederhöchstadt und dem VfB Unterliederbach um 13.15 Uhr. Nur der Sieger dieser Partie hält den Anschluss nach Oben.

Das Spitzenspiel steigt um 15 Uhr in Fischbach, wenn der SV die ebenfalls mit zwei Siegen gestartete Mannschaft von Eichwald Sulzbach empfängt. Beide Teams wollen unbedingt gewinnen. Mit einem Sieg würde man an Alemannia Nied dranbleiben. Die Nieder sind zeitgleich beim SV Flörsheim der klare Favorit. Mit einem Ausrutscher ist nicht zu rechnen.

Auch die SG Wildsachsen möchte sich zu Hause (15 Uhr) keine Blöße geben. Zu Gast ist allerdings der starke Aufsteiger BSC Altenhain – keine leichte Aufgabe, zu Hause aber wohl durchaus lösbar.

Die weiteren Spiele um 15 Uhr sind: FC Sulzbach - TV Wallau, DJK Hattersheim - SV Ruppertshain, BSC Kelsterbach - SV Zeilsheim II.

Um 17 Uhr wird zum Abschluss des dritten Spieltages in der A-Liga noch die Partie zwischen der SG Kelkheim und Germ. Weilbach II angepfiffen.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)