Chafik Zerioh spielt jetzt für den SV Kriftel

Der SV Kriftel hat nach seinem Fehlstart noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Verein verpflichtete mit Chafik Zerioh einen neuen Mittelfeldspieler. Zuletzt war Zerioh für Germania Schwanheim aktiv. Ein Wechsel zur DJK Hattersheim zerschlug sich. Deshalb konnten die Krifteler nun zuschlagen.

19 Kommentare für “Chafik Zerioh spielt jetzt für den SV Kriftel”

  1. Aguirre Daniel

    ich habe bis heute kein schmidt kennengelernt hattersheim wie kann so jemand soviel reden der nichts mit der kabine oder sitzung zu tun hat, und mal als antwort ich habe getroffen in wallau das ist als stürmer meine aufgabe ich habe in 2 spielen 2 tore gemacht wir hatten ein fehlstart als mannschaft und nicht nur wegen einem spieler aber wenn sie so gerne über einzelne spieler reden, dann habe ich ganz klar meine aufgabe erledigt habe in jeden spiel getroffen also was gibs es da noch schlecht zumachen gruss Daniel aber war ein versuch wert :)

    Antworten
  2. Fussballspieler

    Sehr geehrte Herren,
    ihr habt wirklich keine Ahnung was in diesem Verein los ist. Ich kenne den Zerioh sehr gut aus der Verbandsliga in Schloßborn. Er ist ein ehrlicher Mensch und vorallem direkt. Ihr solltest wissen, dass Fussball spaß machen soll und wir nicht Fussball spielen, um als Spieler beleidigungen anzuhören. Dafür ist es die A-Liga und nicht die champions L.. Der Verein hat Zerioh ohne Ablöse erhalten und er hat bei vier Siegen eine Vereinbarung getroffen von noch nicht mal 180,-. Das sollte euch bewusst sein. Schuhe wurden versprochen, Tankgeld wurde versprochen. Nichts von alledem wurde eingehalten. Spieler wurden nicht freigeholt. Als mann dann in einer Sitzung das ganze angesprochen hat, ist man vöölig ausgerasetet und würde wurden vom Vorstand in den Mund genommen die frei wären ab 18 Lebensjahr. Aguirre hat nichts gemacht. DIeser wurde regelmäßig nieder gemacht, weil man nicht den Erfolg in der Vorbereitung sowie in zwei Spielen gesehen hat und er im vorraus bezahlt wurde. Das ist meiner Meinung nach eine unverschämtheit. Aber gerade Sie als insider sollten doch wissen, wie es wirklich war. Warum wurde ein Benny raus geworfen? Weil er nicht freigeholt worden ist und er dabei seinen Mund aufgemacht hat? Übrigens Herr Scchmidt, wenn Sie sich so gut mit Fussball auskennen, dann wissen sie ja das man als Fussballer auch schlechte Tage hat. Aber das das mal am Spielsystem oder an den Spieler die aufgestellt werden und gute Fussballer auf der Bank gelassen werden, dass sollte man nicht nicht vergessen.

    Antworten
  3. schmidt

    Hallo Zusammen ich als aussenstehender muß sagen das die DJK alles richtig gemacht hat in dem sie sich von den Spielern getrennt hat .
    Viel mehr sollte ein gewisser Aguirre überlegen wie er über ex Vereine spricht den sein ruf ist auch nicht der beste im umkreis .
    Wenn sich alle Vereine so Verhalten wie die DJK gibt es auch keine probleme denke ich und wie man hört kann es nicht am Geld liegen den der Herr Aguirre hat sein Geld ja schon weit im Vorraus bekommen und kann es jetzt nicht mehr zurück Zahlen darüber sollte man mal sprechen ob das die richtige Art und Weise ist , aber es sind immer die Vereine die hier Schlecht geredet werden warum bieten sich den die Spieler an wie Sauerbier und keine nimmt sie .Gruß Schmidt ich bin immer in der Kreisliga A unterwegs und schaue was so los ist .

    Antworten
  4. Yücel

    wie traurig ist das den als insider mit zu sprechen

    die grosse frage ist wird die mannschaft am ende noch komplett sein oder werden sie alle verjagen

    habe es bis heute noch nie erlebt das die spieler beleidigt werden und das in der A kasse aber den spielern wünsche ich viel glück und erfolg habt es verdient mit so ein 12 mann was zu erreichen

    mein tipp haltet zusammen und macht euer mund auf als mannschaft alle zusammen aber auch alle zusammen dann sind die von oben nicht mehr so respektlos
    kommentar werden ernst genommen mit richtigen namen alles andere ne lach nummer

    Antworten
    • Aguirre Daniel

      hahahahah ihr müsst bedenken gegen was für mannschaften ihr spielt für so mannschaften brauchtet ihr uns nie obwohl wer hat euch den punkt geholt gegen sulzbach mit 15 minuten einsatz wo drei punkte ein muss war mal sehen was ihr gegen nied macht oder wild da sehen wir was auf den platz fehlt aber süss das immer insider hier spüche ablassen und um eines klar zustellen hatte nie was gegen die spieler habe da auch freunde mitnehmen können aber was das mit den vorstand und den trainier abgeht also bitte wer das noch gut reden will ist genaus so krank in mein augen

      Antworten
      • schmidt

        Herr Aguirre ich habe das Spiel gegnWallau gesehen in dem sie auch keine Leuchte waren zwar hat der gesammte Kader Schlecht gespielt aber sie sind auch nicht Aufgefallen .
        Gruß A liga kenner

        Antworten
  5. Fussballspieler

    Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, dieser Wechsel kommt nicht zustande. Warum ist man mit dem DJK nicht einig. Zerioh und bei einigen anderen Spieler wurden vereinbarungen nicht eingehalten. Trainer hat während des Spiels einige Spieler in der kabine sehr stark beleidigt. Der Vorstand hat während eine Sitzung spieler beleidigt mit wörtern die man hier nicht rein schreiben will. Spieler wurden nicht frei geholt. Gelder wurden nicht bezahlt. Dieser Verein is5t ein Armutszeugnis was er mit vier Spielern gemacht hat, als er bemerkt hat, dass diese ihm doch zu teuer wurden. Alle anderen die hier ihre komentare los lassen, sollten erst mal wissen um was es geht. Zerioh wird sich bei verschiedenen Vereinen fit halten bis Winter. Durch seine freigabe ist er gerade mit einigen Vereinen am verhandeln.

    Antworten
  6. Aguirre Daniel

    Die DJK Hattersheim kann seine spieler nicht schätzen. Zu anfang wurde alles schön geredet, aber versprechen wurden nicht gehalten. Spieler die frei geholt werden sollten wurden doch nicht freigeholt. Der Trainer redet mit seinen Spielern wie der letzte dreck, da wollte man kontakt mit dem Vorstand aufnehmen, doch die wollten es auch nicht vermeiden das der Trainer die Spieler in der Kabine erniedrigt und beleidigt. Kann nur jeden den Tipp mitgeben; haltet euch fern von diesem Verein….

    Mit freundlichen Grüßen
    Kein Insider………AGUIRRE DANIEL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die Antwort gibts in der rückrunde

    Antworten
    • Insider

      Zahle du, Daniel Aguirre, lieber mal dein Handgeld zurück, was du bereits vor der Saison, ohne vorher einmal gegen den Ball getreten zu haben, an den Vereion zurück

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)