Verbandsliga: Abstiegskampf beim Tabellenletzten

Am Mittwochabend hat die Fvgg. Kastel 06 die Möglichkeit die Abstiegsränge zu verlassen. In einem Nachholspiel bei Tabellenschlusslicht TSG Wieseck benötigt die Mannschaft von Trainer Jürgen Danielewski einen Sieg um die Abstiegsregion zu verlassen. Die TSG Wieseck hat in dieser Saison aus 19 Spielen nur 8 Punkte sammeln können. Der Umbruch in der Sommerpause scheint der Mannschaft nicht gut getan zu haben. Für die Mannschaft von Trainer Ottmar Wagner lautet das primäre Ziel sich so gut wie möglich aus der Verbandsliga zu verabschieden.

Doch für die Fvgg. Kastel wird dieses Auswärtsspiel kein Spaziergang. In Wieseck wird der Kunstrasenplatz eingeweiht, und alle 8 Punkte wurden von Wieseck auf dem heimischen Sportplatz gesammelt.  Damit sammelte die Mannschaft von Ottmar Wagner mehr Punkte zuhause, als der Fvgg. Kastel 06 auf fremden Plätzen gesammelt hat. In der Auswärtstabelle hat die Fvgg. Kastel 06 lediglich 5 Punkte auf dem Konto stehen.  In den beiden Spielen der letzten Saison trennten sich die beiden Mannschaften jeweils mit einem 1:1-Unentschieden.

Die Spielleitung übernimmt am Mittwochabend Schiedsrichterin Susanne Luft, die von ihren Assistenten Lars Billasch und Rene Filges unterstützt wird. Der Anpfiff erfolgt um 19.30 Uhr.

Von Wolfgang Geipel

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)