Kreisoberliga: FC Bierstadt zurück in der Erfolgsspur, SKG Karadeniz nur mit Remis beim SV Kostheim

Nach dem Sieg und der Beendigung der unglaublichen Siegesserie des FC Bierstadt kam die SKG Karadeniz, dieses Wochenende nur zu einem 4:4 beim SV Kostheim und lag zeitweise sogar mit 0:3 in Rückstand. Die kuriose Partie konnten die Gäste sogar zur 4:3 Führung drehen, ehe der SVK mit dem Schlusspfiff doch noch den verdienten Ausgleich erzielen konnte.

Der FC Bierstadt zeigte die erwartete Trotzreaktion nach der ersten Niederlage dieser Saison und gewann souverän gegen den VfR Wiesbaden mit 3:1. Der FC Maroc sorgte für die vielleicht größte Überraschung des Spieltages und gewann mit 2:1 bei der Spvgg. Sonnenberg.

Der SV Erbenheim und der FV Delkenheim trennten sich verdient mit 1:1. Kurz vor Schluss hatte Thorsten Becht sogar die Chance auf den Siegtreffer für die Gäste, scheiterte aber an seinen Nerven.

Der FV Biebrich II sorgte ebenfalls für ein echtes Lebenszeichen und schaffte mit dem 3:1 beim FC Naurod einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Die TSG Mainz-Kastel gewann durch Torjäger Kevin Krämer etwas glücklich mit 1:0 gegen den Portugiesischen SV.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)