Verbandsliga: Die Luft ist wieder etwas raus beim FV Biebrich

Vor einigen Wochen war der FV Biebrich vielleicht das gefürchteste Team der Verbandsliga Mitte, doch nach dem Höhenflug, ist man nach der 0:1 Niederlage gegen den FSV Braunfels wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen und wird die Tabelle im Jenseits von Gut und Böse abschließen.

Die Verantwortlichen können schon für neue die Runde in der Verbandsliga planen und den Kader weiter verstärken. Die Personalnot machte sich gegen den FSV Braunfels bemerkbar, als viele Spieler auf dem Zahnfleisch agierten und man dem Gegner nicht mehr zusetzen konnte.In der Partie gegen den Tabellenführer sah es lange nach einem Punktgewinn aus, doch die Gäste setzten kurz vor Schluss den entscheidenden Nadelstich und siegten mit 1:0 durch den eingewechselten Robin Fürbeth.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)