Auswärts-Coup: Der FV Biebrich siegt beim VfB Gießen

Der FV Biebrich hat in seinem ersten Spiel nach der Winterpause ein Ausrufezeichen gesetzt. Beim Titelaspiranten VfB Gießen setzte sich die Mannschaft von Trainer Elvir Melunovic überraschend mit 3:1 durch.

Nach dem frühen Rückstand durch den Treffer von Gießens Maykel Samun schlug Biebrich eiskalt zurück. Orkun Zer und Volkan Zer erschossen den VfB Gießen quasi im Alleingang. Orkun schlug zwei Mal zu, Volkan ein Mal und schon war der 3:1-Auswärtssieg perfekt.

Damit setzt der FV Biebrich seinen Aufwärtstrend weiter fort.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)