Jugend MTK (U19-/U17-/U15-Hessenliga): So spielten die MTK-Teams

U19:

Germania Schwanheim  -  FC Bayern Alzenau  4:4 (0:2)

Die Gäste gingen bis zur Halbzeit durch die Treffer von Patrick Kalata (21. Min.) und Felix Pieczyk (28. Min.) mit 2:0 in Führung. Kurz nach der Halbzeitpause gelang Schwanheim durch Ismail El Yacoubi der 1:2 Anschlußtreffer (47. Min.) und Dario Stange (74. Min.) der 2:2 Ausgleich. Bayern Alzenau ging aber durch die Tore von Ciro Civale (82. Min.) und Serkay Comart (87. Min.) wieder mit zwei Toren Vorsprung (4:2) in Front. In der 89. Min. erzielte dann wiederum Dario Stange  für Schwanheimden Anschlußtreffer zum 3:4 und in der Nachspielzeit (90+3 Min.) gelang Raymond Aschenkewitz der viel umjubelte Ausgleichstreffer zum 4:4 Endstand.

U17:

Germania Weilbach  -  FSV Frankfurt U17   0:2 (0:1)

Germania Weilbach verlor gegen den Tabellenführer durch die Tore von Kai Seidl (35. Min.) und Besmir Haliti (64. Min.) mit 0:2 Toren.

U15:

SC Viktoria 06 Griesheim  -  SG Kelkheim  1:2 (0:0)

Die Gastgeber gingen kurz nach der Halbzeitpause (36. Min.) durch ein Eigentor des Kelkheimer Jan Neukum in Führung. Demyan Imek glich in der 67. Min. für Kelkheim aus und in der Nachspielzeit (70+2. Min:9 gelang Kelkheim durch Josef Seto der Siegtreffer zum 2:1.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)